Neuer Liebling? CATRICE Extreme Blur Loose Powder

23. Oktober 2018

Ob gepresst oder lose, eingefärbt oder transparent, matt oder leuchtend; ich liebe Puder in jeglicher Form und könnte mir kein Makeup ohne vorstellen. Sobald ich ein neues Puder in der Drogerie entdecke, kaufe und teste ich es meistens. So konnte ich auch nicht an der neuen Limited Edition 'Blurred Lines' von CATRICE vorbei. Das Extreme Blur Loose Powder "musste" unbedingt mit. Die Limited Edition ist noch bis Ende Oktober erhältlich und enthält außerdem einen Face Primer, einen Blending Sponge und eine getönte Mousse.



Bei dem Extreme Blur Loose Powder handelt es sich um ein Finishing Powder. Für alle, die es nicht wissen: Ein Finishing Powder hinterlässt einen "Effekt", ein Ergebnis auf der Haut, dies kann je nach Vorliebe und Produktwahl weichgezeichnet, ebenmäßig, matt und/oder leuchtend sein. Ein Setting Powder hingegen fixiert das Makeup und verlängert die Haltbarkeit. Soviel zur Theorie. Wobei es die Hersteller anscheinend nicht so genau nehmen, da auch viele Setting Powder mit einem (Weichzeichner-)Effekt punkten und Finishing Powder ebenso fixieren können. Es ist also völlig egal, welches Puder ihr verwendet, solange ihr damit zurecht kommt und es euren Ansprüchen genügt. Mein Favorit ist seit einiger Zeit übrigens das KAT VON D Lock-it Setting Powder. Es fixiert super meinen Concealer, meine Haut erscheint ebenmäßig und das seidig-matte Finish ist toll. Also ebenso ein All-in-One Puder und ich mag es wahnsinnig gerne. Genug davon, wieder zurück zum CATRICE Extreme Blur Loose Powder...

Das Loose Powder könnt ihr noch vereinzelt in den Drogerien ergattern, je nachdem wie stark die Displays der Limited Edition mittlerweile geplündert sind oder online bei kosmetik4less, Douglas & Co. Es kostet je nach Anbieter um die 5,99EUR, enthält 7g Produkt und soll für alle Hauttypen geeignet sein. Laut Codecheck enthält das Puder keine (sehr) bedenklichen Inhaltsstoffe.

INCIS: ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, SILICA, AQUA (WATER), METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, TALC, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES).


FAZIT Neuer Liebling? Nein! An sich ist es ein nettes Puder, aber ich so wirklich entzückt und zum auf und ab hüpfen hat mich dieses Produkt nicht gebracht. Zu Beginn möchte ich positiv erwähnen, dass das Extreme Blur Loose Powder unfassbar fein gemahlen ist und nach dem Auftrag ein sofort zartes und glattes Hautgefühl hinterlässt, gefällt mir wirklich gut. Ich trage es nur auf Stirn, Wangen und Kinn auf. Für unter die Augen und meine Nase, die super schnell nachölt, verwende ich lieber ein anderes Puder. Laut CATRICE soll es auch Foundation und Concealer fixieren, bei mir funktioniert es im Fall des Concealers jedoch nicht ganz so gut. Das Puder ist nicht transparent, es ist in einen Apricotton gehalten. Ich konnte jedoch nicht feststellen, dass sich mein Makeup dadurch farblich verändert. Da ich jedoch zu einem hellen bis mittleren Hautton neige, kann ich nicht sagen, wie sich das Puder auf sehr heller Haut verhält. Kommen wir nun zu meinem Fazit: Das Puder erfüllt also einen Zweck - es mattiert schön und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Das war's. Für mich persönlich ist es zu wenig, ich erwarte definitiv mehr von einem 'Blur Powder'. Der Weichzeichnereffekt könnte noch effektiver sein, so wirklich feiner und ebenmäßiger erscheint meine Haut nicht. Ich kann z.B. mit meinem geliebten Lock-It Setting Powder oder auch mit dem tollen Maybelline Masterfix Setting + Perfecting Loose Powder ein um weitem besseres Ergebnis erzielen. Ebenso stört es mich, dass ich mit einem zweiten Puder ergänzen muss, weil das Extreme Blur Loose Powder alleine nicht all meine Bedürfnisse erfüllt. Für mich ist das Puder also kein Musthave und eine Empfehlung spreche ich daher nicht aus. Ich werde das Extreme Blur Loose Powder wahrscheinlich weitergeben und wieder meine heißgeliebten Favoriten benutzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und lese jeden einzelnen mit Begeisterung. Schön, dass ihr hier seid! Kommentare mit Gewinnspiel- oder Blogwerbung und Kommentare ohne Bezug zum Thema werde ich nicht freischalten. Bitte beachtet die Netiquette! :)