NYX Machinist Highlighter Duo in Grind

30. November 2018

Mitte November war ich zum privaten Vergnügen für einige Tage in Köln, Köln ist eine wirklich schöne Stadt und mir hat der Trip wahnsinnig gut gefallen. Shoppen stand ausnahmsweise nicht auf dem Plan und ich bin tatsächlich nur zufällig auf den NYX Store gestoßen, zugegeben hatte ich diesen nämlich so gar nicht auf dem Schirm. In Leipzig muss ich mich mit der oftmals mauen Auswahl bei dm und Douglas zufrieden geben, dementsprechend groß war die Freude, endlich mal einen NYX Store von innen bewundern zu können. Neben dem High Definition Blush in der krassen Farbe Double Dare und dem Highlight & Contour Pro Single in Sculpt (Ich liebe diese Farbe zum Konturieren) habe ich mir das neue Machinist Highlighter Duo in Grind mitgenommen.


Das Highlighter Duo mit 5,6g Inhalt kostet um die 11,90EUR und gibt es bei NYX, in den Stores und online, als auch bei Douglas zu kaufen. Neben Grind stehen zwei weitere Farbkombinationen zur Auswahl, Steam (Violett/Lila) und Ignite (Opal/Bronze). Das letztere Duo hat mir farblich ebenfalls ziemlich gut gefallen.

Highlighter kaufe ich mittlerweile sehr bewusst. Ich kaufe längst nicht mehr jedes Produkt, nur weil es mir optisch zusagt, zumindest war es früher grundsätzlich so der Fall. Wäre es heute noch so, würden wöchentlich sicherlich mindestens zwei neue Highlighter bei mir einziehen, die ich im Endeffekt nicht nutzen würde und vor allem gar nicht nutzen kann. Denn leider ist es so, dass die meisten Highlighter meine Hautstruktur und meine großen Poren unvorteilhaft betonen und ich mich daher mit vielen Produkten auf den Wangenknochen nicht allzu wohl fühle. Es gibt jedoch gewisse Marken, die selbst bei mir (zumindest meistens) funktionieren und zu diesen Marken gehört NYX. Ich liebe den Illuminator in der Farbe Enigmatic, ein peachy-pink mit softem Goldschimmer und auch den Duo Chromatic Highlighter in Crushed Bloom finde ich unglaublich hübsch. Crushed Bloom hat jedoch vor Monaten Bekanntschaft mit dem Fliesenboden im Bad gemacht und ist gefühlt in tausend Einzelteile zerbrochen, ich trauere zugegeben immer noch. Beide Produkte betonen meine großen Poren nicht allzu stark und genau diesen Fakt liebe ich so. Daher fiel mir die Entscheidung, dass Highlighter Duo spontan mitzunehmen, gar nicht so schwer und ich war sehr gespannt, ob auch dieses Produkt tatsächlich meinen Ansprüchen genügt. Kommen wir nun zu meinem Fazit.


FAZIT Es ist okay! Die Textur ist zart und lässt sich gut auftragen und verblenden, meine großen Poren werden zwar auch von diesem Produkt nicht allzu stark betont, jedoch kann ich mit dem NYX Illuminator ein weitaus besseres Ergebnis erzielen. Ich verwende den Kupferton dezent aufgetragen als Shimmering Blush, aber auch als Blush- oder Bronzertopper. Ich mag die Farbe sehr gerne auf den Wangen. Die Farbe ist recht stark pigmentiert, beim Auftrag ist also Vorsicht geboten. Der Goldton ist nicht ganz so stark pigmentiert, lässt sich jedoch toll aufbauen und zaubert ein hübsches Highlight. Allerdings mag ich die Farbe an mir nicht allzu gerne, so ein kräftiges Gold ist nicht meins und ich werde wahrscheinlich gar nicht wieder dazu greifen. Ebenso gefallen mir die Glitzerpartikel in den Farben nicht, zwar sind diese nur minimal vorhanden, dennoch würde mir das Highlighter Duo rein schimmernd mehr zusagen. Das Duo Grind ist eher für helle bis mittlere und dunklere Hauttypen geeignet, sehr helle Häutchen werden damit wahrscheinlich nicht glücklich werden. Zwar mag ich den Kupferton sehr gerne, aber ich denke, ich werde das Duo früher oder später aussortieren und weitergeben. Ich habe mir tatsächlich mehr vom Produkt erhofft, so wirklich glücklich macht es mich nicht. Wer außergewöhnliche Highlighterfarben mag und sich nicht an den Glitzer stört, kann sich das neue Machinist Highlighter Duo gerne mal anschauen. Alle anderen: Lieber Finger weg, definitiv kein Muss und es gibt bei weitem schönere Alternativen für weniger Geld!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und lese jeden einzelnen mit Begeisterung. Schön, dass ihr hier seid! Kommentare mit Gewinnspiel- oder Blogwerbung und Kommentare ohne Bezug zum Thema werde ich nicht freischalten. Bitte beachtet die Netiquette! :)